Logo

ONLINE: Social Media - ein Muss für die Zahnarztpraxis?

Social Media sind durch Instagram, Facebook und weitere Plattformen aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Daher stellt sich die Frage, ob dieses Medium für die Zahnarztpraxis ein Nice-to-have oder mittlerweile bereits ein Must-have ist ähnlich der Website als Praxisauftritt.
Dabei bedarf es neben der Erstellung einer Corporate Identity, die meist durch die Website in Teilen bereits vorliegt, auch der genauen Zielsetzung, was man mit der Social-Media-Präsenz erreichen möchte. Hierbei können verschiedene Dinge im Fokus stehen: Patienten- bzw. Mitarbeitergewinnung oder zum Beispiel die Reichweite des praxisangeschlossenen Fortbildungszentrums erhöhen.
Für einen erfolgreichen Social-Media-Auftritt sollte man sich genau in die Thematik einarbeiten, denn ein schlecht geführter Account wird niemals die gewünschten Ziele erreichen. Dazu bedarf es neben eigenem zeitlichem und finanziellem Engagement auch des Hinzuziehens einer Marketingagentur und der Bestimmung eines oder mehrerer Social-Media-Beauftragter.
Dieses ONLINE-Seminar will einen kurzen Überblick über die Welt der Social Media geben und Hinweise liefern, welche Schritte die Praxisinhaberin / der Praxisinhaber durchführen muss, um die enormen Möglichkeiten dieses Tools für die eigene Praxis zu nutzen.


Schwerpunkte:


- Grundbegriffe Social Media
- Definitionen von Zielgruppen
- Planung von Content unter Berücksichtigung der verschiedenen Ziele
- Strukturaufbau in der Zahnarztpraxis

Referent*in



Kurs-Nr.:
24FKT20101
Datum:
Mi., 26.06.2024
Uhrzeit:
14:00 - 17:00 Uhr
Ort:
ONLINE-SEMINAR
ein stabiler Internetzugang ist notwendig
Seminargebühr:
95,00 €
Fortbildungspunkte:
4