Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Die Zunge - Fit in Zungendiagnostik und -therapie

Die Zunge ist das größte Organ in der Mundhöhle und leider auch das unbekannteste - zumindest in der Schulzahnmedizin. Die Zunge zeigt eine große Zahl von Normvarianten und pathologischen Veränderungen und ist immer auch ein Spiegel des allgemeinmedizinischen, internistischen, ernährungsbedingten und seelischen Zustands eines Patienten. Als Indikator fu¨r zahlreiche Krankheitsbilder kommt der Zunge daher eine besondere Bedeutung zu. Sie beherbergt aber auch den mit Abstand größten Biofilm im Mund und spielt daher eine entscheidende Rolle in der Prävention und Therapie von Karies, Parodontitis marginalis und Periimplantitis.
Der Kurs soll den Horizont beim täglichen Blick in Mundhöhle deutlich erweitern und einen Mehrwert für das zahnärztliche Personal und deren Patienten bieten.


Vermittelt werden:


- Das größte aber auch unbekannteste Organ in der Mundhöhle - Was man alles an der Universität nicht gelernt hat - Diagnostik der Zunge: Step-by-step - Normvarianten der Zungenoberfläche -
- Zungenveränderungen - wann wird es gefährlich? - Welche Veränderungen muss man dem Dermatologen zeigen? - Welche Veränderungen muss man dem Gastroenterologen zeigen? - Alle Zungenveränderungen von A(myloidose) bis Z(ungentatoo) - Mögliche Therapien bei Zungenveränderungen - Zungenbrennen - wie hilft man Betroffenen? - Zungenbelag: wann und wie sollte man die Zunge reinigen? - Relevanz des riesigen Biofilms auf der Zunge für den zahnärztlichen Alltag

Kursdaten

Kursnummer:
21FKT30408
Datum und Uhrzeit:
Sa. 12.06.2021
09:15 - 17:00 Uhr
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
Konferenzraum 2 - 4
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 325,00 €
Fortbildungspunkte: 8

Kontakt:

Telefon: 0761 4506 - 160 / -161
Telefax: 0761 4506 - 460
E-Mail: daniela.doerner@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
April 2021