Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Die PAR-Therapie nach den Richtlinien und Grundlagen der PAR-Abrechnung

In diesem Seminar informieren wir Sie ausführlich über die PAR-Richtlinie und die BEMA-Abrechnung, Teil 4. Sie erhalten einen detaillierten Überblick über die Auswirkungen der PAR-Richtlinie auf Ihre Praxisorganisation, die Patientenaufklärung, die Dokumentation und die Abrechnung. Die Möglichkeit der modifizierten PAR-Therapie für vulnerable Patientengruppen (§ 22a SGB V) wird ebenfalls erläutert. Schwerpunkt dieser Fortbildung sind die BEMA-Leistungen aus der aktuellen PAR-Behand¬lungsstrecke. Anhand von Fallbeispielen visualisieren und diskutieren wir die Leistungsinhalte und die Abrechnungsbestimmungen. Schwerpunkte: - Inhalte der Richtlinie zur systematischen Behandlung von Parodontitis und anderen Parodontalerkrankungen (PAR-RL) - Übersicht über die PAR-Abrechnungspositionen und deren Leistungsinhalte - Ausfüllhinweise zu den PAR-Formularen - Überblick über die Behandlung von Parodontitis bei Versicherten mit Pfle-gegrad oder Menschen mit Behinderungen (§ 22a SGB V) - Abrechnungsbeispiele zur unterstützenden Parodontaltherapie-Strecke (UPT) Herzlich Willkommen sind: - Praxismitarbeitende, zur Unterstützung der Praxisinhaberinnen und Pra-xisinhaber bei der Abrechnung und Terminierung - Praxismitarbeitende, die die PAR-Behandlungsstrecke des Patienten begleiten - Zahnärztinnen und Zahnärzte, die sich selbst intensiv zur PAR-Abrechnung beim GKV-Patienten fortbilden möchten

Referentin:
Sina Schakeit

Kursdaten

Kursnummer:
23FKT10402
Datum und Uhrzeit:
Mo. 25.09.2023
09:00 - 13:00 Uhr
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
FFZ-Schulungsraum
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 79,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Kontakt:

Telefon: 0761 4506 - 160 / -161
Telefax: 0761 4506 - 460
E-Mail: daniela.doerner@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     
Februar 2023