Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Adhäsivbrücken und Adhäsivattachments - Bewährter minimal invasiver Zahnersatz

Metallkeramische Adhäsivbrücken sind in Deutschland inzwischen altersunabhängige Regelversorgung zum Ersatz von Schneidezähnen bei kariesfreien Nachbarzähnen, wobei sich einflügelige Adhäsivbrücken besser bewähren als zweiflügelige. Besonders innovativ sind jedoch einflügelige vollkeramische Adhäsivbrücken aus Zirkonoxidkeramik, die im Frontzahnbereich heute hervorragende klinische Ergebnisse bieten. Auch der einflügelige Ersatz von Eckzähnen und Prämolaren ist erfolgversprechend, wenngleich hier Daten zur klinischen Bewährung fehlen.
Über Adhäsivgeschiebe, sog. Adhäsivattachments, verankerte Teilprothesen stellen bei kariesfreien Pfeilerzähnen eine minimal invasive Alternative zu Modellguss- oder Teleskopprothesen dar.
Indikationen und Kontraindikationen von metall- und vollkeramischen Adhäsivbrücken sowie Addhäsivattachments erläutert und das klinische und labortechnische Vorgehen werden dargestellt. Step-by-Step-Bildabfolgen und Videofilme veranschaulichen das genaue Vorgehen. Die wissenschaftlichen Daten zur klinischen Bewährung der Therapiemittel werden anhand von klinischen Studien beschrieben. Anhand von Patientenfällen, die zum Teil seit vielen Jahren versorgt sind, kann gezeigt werden, dass die dargestellten Versorgungen sich klinisch langfristig gut bewähren.
Weitere Infos unter: www.youtube.com/c/ProfMatthiasKernOnline-D


Vermittelt werden:


• Indikationen und Kontraindikationen von metall- und vollkeramischen Adhäsivbrücken sowie Addhäsivattachments
• Klinischen Bewährung von metall- und vollkeramischen Adhäsivbrücken sowie Addhäsivattachments
• Darstellung des klinischen Vorgehens anhand von Step-by-Step-Bildabfolgen und Videofilmen
• Vermeidung und Beherrschung von Komplikationen
• Praktische Präparationsübungen an Zähnen für metall- und vollkeramische Adhäsivflügel
• Befähigung der Teilnehmer, metall- und vollkeramische Adhäsivbrücken sowie Adhäsivattachments erfolgreich anzuwenden


Die Kurszeiten sind wie folgt:


Freitag, 16.09.2022 von 14:00 - 18:00 Uhr und Samstag, 17.09.2022 von 9:00 - 17:00 Uhr

Kursdaten

Kursnummer:
22FKZ30927
Datum und Uhrzeit:
Fr. 16.09.2022 (09:00 - 17:00 Uhr) - Sa. 17.09.2022
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
Konferenzraum 2 - 4
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 595,00 €
Fortbildungspunkte: 13

Kontakt:

Telefon: 0761 4506 - 160 / -161
Telefax: 0761 4506 - 460
E-Mail: daniela.doerner@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
September 2022