Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Neues PAR-Behandlungs-Konzept 2021 - Chancen für Patientinnen, Patienten und Praxis Parodontalbehandlung im BEMA und Praxiskonzept

Mit der neuen PAR-Richtlinie und der geänderten Behandlungsrichtlinie wurde die Parodontalbehandlung zum 01. Juli 2021 auf eine neue Grundlage gestellt. In diesem Zusammenhang wurde BEMA Teil 4 angepasst. 



  • Wie kann die neue Behandlungsstrecke in das Praxiskonzept integriert werden?

  • Welche Vorgaben sind bei der Beantragung und Abrechnung zu beachten?

  • Wo liegen mögliche Fallstricke?

  • Was passiert bei Behandlungsabbruch, Wohnortwechsel oder Praxiswechsel?

  • Was prüft die KZV?


Diese und weitere Fragen werden im Seminar ausführlich und umfangreich besprochen und konkrete Fallbeispiele besprochen.


Zudem wird ein mögliches Konzept vorgestellt, welches sofort in der Praxis angewendet werden kann.


Vermittelt werden:


Gesamtüberblick über die wesentlichen Inhalte der neuen Richtlinie:



  • Ziele eines möglichen parodontalen Behandlungskonzepts

  • Rechtssicherheit bei der Planung, Organisation und Durchführung der Parodontitistherapie

  • Voraussetzungen für den Erfolg

  • Mögliches Konzept für die Umsetzung

Referent:
Dr. Georg Bach

Referent für das Abrechnungswesen

Kursdaten

Kursnummer:
22FKZ10401
Datum und Uhrzeit:
Mi. 16.03.2022
14:00 - 18:00 Uhr
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
Hörsaal
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 125,00 €
Fortbildungspunkte:

Kontakt:

Telefon: 0761 4506 - 160 / -161
Telefax: 0761 4506 - 460
E-Mail: daniela.doerner@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Dezember 2021