Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Das ABC der Abrechnung - 5 Tage Intensiv-Seminar zur richtigen Honorarabrechnung für Einsteiger: Aktuell - Beeindruckend - Competent

In deutschen Praxen herrscht zunehmend ein Mangel an Abrechnungskräften. Der Beruf ist herausfordernd, manchmal anstrengend, doch sicherlich auch sehr spannend.


Auch Zahnärztinnen und Zahnärzte selbst sind gefordert: viele Weichen für eine korrekte Abrechnung werden im Behandlungszimmer gestellt. Zudem gilt der Grundsatz: Was nicht dokumentiert ist, wurde nicht erbracht!


In diesem Intensiv-Seminar werden Ihnen in 5 Tagen modular die wichtigsten Bereiche der zahnärztlichen Abrechnung vermittelt. So erlernen und trainieren Sie die notwendigen Grundlagen und bekommen einen guten Überblick über die Gebührenverzeichnisse und deren korrekte Anwendung.


Fehlende Abrechnungskenntnisse können in Zahnarztpraxen einen Honorarverlust von bis zu dreißig Prozent generieren. Verschenken Sie kein Honorar, sondern nutzen Sie sicher und souverän die Möglichkeiten einer aufwandsgerechten Abrechnung.


Schwerpunkte:


Tag 1: Rechtliche Grundlagen



  • Darstellung, Bedeutung und Konsequenzen der wichtigsten Paragrafen aus dem Sozialgesetzbuch (SGB V)

  • Besondere Verträge (Zusatz-Vereinbarungen) zwischen den Vertragspartnern der Krankenkassen und der Zahnärzte zum BMV-Z

  • Grundlagen der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung

  • GOZ Paragrafen sowie deren Anwendung in der Praxis

  • Formularwesen – Prinzip der Schriftlichkeit mit allen notwendigen Formularen


 


Tag 2: Untersuchungen und konservierende Leistungen (Gegenüberstellung BEMA & GOZ)



  • Untersuchungen und Beratungen

  • Diagnostische Leistungen

  • Röntgen- und Begleitleistungen

  • Füllungstherapie

  • Endodontie


 


Tag 3: Prophylaxe, PAR und Kieferbruch (Gegenüberstellung BEMA & GOZ)



  • Prophylaxe und PZR

  • PAR-Behandlung und UPT-Leistungen

  • Schienentherapie mit FAL Begleitleistungen


 


Tag 4: Festsitzende Zahnersatz-Versorgungen



  • Zahnersatz- und Festzuschuss-Richtlinien

  • Provisorien für Patienten der GKV und PKV

  • Vorbereitende Leistungen: Aufbaufüllungen, konfektionierte- und gegossene Stifte


(FZ 1.4 und 1.5)



  • Einzelkronen, Teilkronen, Veneers (FZ 1.1, 1.2 und 1.3)

  • Brücken-Versorgungen (FZ 2.1 bis 2.7)

  • Implantatgetragene Kronen und Brücken

  • Hybrid-Versorgungen

  • Ausgewählte Wiederherstellungsmaßnahmen (FZ 6.8 bis 6.9)

  • Analoge Berechnung von ZE-Leistungen gemäß § 6.1 GOZ


 


Tag 5: Herausnehmbare Zahnersatz-Versorgungen



  • Zahnersatz- und Festzuschuss-Richtlinien

  • Interims-Versorgungen (FZ 5.1 bis 5.4)

  • Teilprothesen (FZ 3.1)

  • Kombinations-Zahnersatz (FZ 3.2)

  • Totalprothetik (FZ 4.1 bis 4.9)

  • Implantatgetragene Prothesen

  • Hybrid-/Verbundprothesen

  • Ausgewählte Wiederherstellungsmaßnahmen (FZ 6.0 bis 6.7 und 6.10)

  • Chairside erbrachte zahntechnische Leistungen nach § 9 GOZ

  • Analoge Berechnung von ZE-Leistungen gemäß § 6 Abs. 1 GOZ


Gerade im Bereich der zahnärztlichen Abrechnung sind die Anforderungen an Zahnärzte und Mitarbeiterinnen stark gestiegen. Wagen Sie mit uns den Start in diesen anspruchsvollen Bereich und entdecken Sie den Spaß an der Abrechnung.


Wir freuen uns auf fünf spannende Tage rund um die zahnärztliche Abrechnung mit Ihnen.

Kursdaten

Kursnummer:
23FKT19912
Datum und Uhrzeit:
Mo. 03.07.2023 (09:00 - 17:00 Uhr) - Fr. 07.07.2023
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
Konferenzraum 2 - 4
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 1375,00 €
Fortbildungspunkte: 40

Kontakt:

Telefon: 0761 4506 - 160 / -161
Telefax: 0761 4506 - 460
E-Mail: daniela.doerner@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     
Februar 2023