Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Abrechnung von Suprakonstruktionen bei GKV-Patienten

Der richtige Ansatz der Festzuschüsse bei der Versorgung mit Suprakonstruktionen kann ich manchen Fällen schwierig sein.
Die Referentin informiert speziell über die Ausnahmeindikationen für implantologische Leistungen und Ausnahmefälle für Suprakonstruktionen als Regelversorgung.
Anhand von zahlreichen Abrechnungsbeispielen zu Erstversorgungen, Erneuerungen und Wiederherstellungen von Suprakonstruktionen wird auf häufige Abrechnungsfehler hingewiesen und die richtige Abrechnung erläutert.


Vermittelt werden:
Allgemeine Rechtsgrundlagen
- Behandlungsrichtlinie des G-BA nach § 92 ABs. 1 SGB V
- Ausnahmeindikationen für Implantate und Suprakonstruktionen nach § 28 Abs. 2 SGB V
- Gutachterverfahren
- Leistungsanspruch für Zahnersatz nach § 55 und § 56 SGB V
- Ausnahmefälle für Suprakonstruktionen als Regelversorgung, nach der Zahnersatz-Richtlinie Nr. 36a und b    des G-BA
- Unterscheidung Ausnahmeindikation oder Ausnahmefall?


Beispiele zur Erstversorgung, Erneuerung, Wiederherstellung von Suprakonstruktionen

Referentin:
Juliane Brun

Referentin:
Andrea Alber

Kursdaten

Kursnummer:
20SKT10322
Datum und Uhrzeit:
Mi. 21.10.2020
14:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Bezirksdirektion Stuttgart

Engstlatter Weg 14
70567 Stuttgart
Seminargebühr: 69,00 €
Fortbildungspunkte: 4

Kontakt:

Ansprechpartner: Paskalia Zyrnovalis
Telefon: 0711 7877-209
Telefax: 0711 7877-210
E-Mail: paskalia.zyrnovalis@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Juli 2020