Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Die kieferorthopädische Behandlungsplanung - Ein interdisziplinäres Konzept Was sollte auch der Allgemeinzahnarzt vom kieferorthopädischen Know-how unbedingt wissen!

Jeder kieferorthopädischen Behandlungsplanung steht ein hoher interdisziplinärer Stellenwert zu, der sich nicht nur auf eine charakteristische, alle Bereiche des Kauorganes  umfassende Langzeittherapie bezieht - mehrere Entwicklungs- und Wachstumsphasen des Patienten betreffend - sondern auch auf Kurzzeittherapien mit nur lokalen dentalen Veränderungen. Die Ursachen dafür reflektieren nachhaltig die Erwartungen unserer Patienten, die zum einen ein sofortiges physisches und psychisches Wohlbefinden wünschen, zum anderen auch einen langfristigen Erhalt aller KFO-Korrekturen. Im Mittelpunkt steht dabei ein Kauorgan, dessen große Individualität nur in einem Bereich ein standardisiertes Vorgehen erlaubt: bei der Dokumentation von KFO-Befunden! Ausschließlich diese ermöglicht  mittels ausgewählten individualisierten Analysen, die richtige Diagnose mit Differenzialdiagnose zu finden, die richtige Therapie, zuerst transversal, dann vertikal und letztendlich sagittal, zur rechten Zeit abzuleiten, objektive fortlaufende Kontrollen durchzuführen,  und prognostisch in der Nachsorge den richtigen Retentionsweg vorzugeben.  Dabei müssen alle bei der Gebissalterung zu erwartenden physiologischen Veränderungen bekannt sein. Dieses Wissen bleibt elementar für jede KFO-Behandlungsplanung, in der eine intensive Suche nach funktionellen und morphologischen Grenzbereichen für alle Zahnbewegungen uneingeschränkt einzufordern ist. 


 


Vermittelt werden:


-   Kriterien der Erstberatung vom Beweggrund über die Anamnese bis zur
    differenzierten Betrachtung des klinischen Erscheinungsbildes
-   Klinische und technische Analysen mit Hilfe der individualisierten Kephalometrie
-   Wachstumsprognosen, Basis für die KFO-Diagnostik, Therapievorschlag mit Prognose
-   KFO-Nachsorge, die konform mit der physiologischen Gebissalterung zu planen ist

Kursdaten

Kursnummer:
20FKZ30232
Datum und Uhrzeit:
Sa. 28.11.2020
09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
Konferenzraum 1+2
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 325,00 €
Fortbildungspunkte: 8

Kontakt:

Telefon: 0761 4506 - 160 / -161
Telefax: 0761 4506 - 460
E-Mail: daniela.doerner@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Juni 2020