Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Abgedingt oder draufgelegt? - Außervertragliche Leistungen beim Kassenpatienten

Damit das Mögliche entsteht, muss immer das unmögliche versucht werden. (Hermann Hesse)


 


 


Ein gesteigertes Gesundheitsbewusstsein führt dazu, dass Patienten mehr Leistungen in Anspruch nehmen. Schon heute investieren sie verstärkt in Leistungen des sekundären Gesundheitsmarktes.


 


In der Zahnbehandlung sind Selbstzahler-Leistungen in großen Teilen der Bevölkerung vollkommen akzeptiert: So übersteigen in vielen Regionen Deutschlands die Einnahmen der Zahnärzte aus Privatliquidation bereits die Einnahmen aus der Gesetzlichen Krankenversicherung – und die Nachfrage nach Selbstzahler-Leistungen wird weiter zunehmen.


 


Diesen Patientenwünschen wird die moderne Zahnheilkunde mit fortschrittlichen Behandlungsmethoden gerecht – allerdings nicht als Kassenbehandlung.


 


Dieses Seminar richtet sich an alle, die eine klare Grenze zwischen vertragszahnärztlicher Versorgung und Privatvereinbarungen ziehen möchten. Dazu sind detaillierte Kenntnisse der Richtlinien sowie deren Auslegungen genauso wichtig, wie ein rechtssicheres Formularwesen und eine leistungsgerechte Abdingung auf der Basis der GOZ.


 


Inhalt:


 



  • Richtlinien und Auslegungen – wo hört die Kassenleistung auf?

  • Kassenfüllung oder ästhetische, adhäsive Rekonstruktion?

  • Wurzelbehandlung oder moderne Endodontie?

  • Kassenzahnstein oder Prophylaxe-Konzept?

  • Neues Material zum alten BEMA?

  • Wie dinge ich richtig ab? Aufklärung, Dokumentation und Vereinbarung

  • Vorsicht Zusatzversicherung!

  • Grundlagen der GOZ und einer rechtssicheren Rechnungserstellung


 


Präsentieren Sie Ihren Patienten alle Möglichkeiten für seine Wünsche nach schönen, gesunden Zähnen und Sie profitieren von erfolgreichen Privatvereinbarungen.


 


Gerne werden wir Sie im Rahmen dieses Seminars mit Rat und Tat zur späteren Umsetzung in Ihrer Praxis unterstützen.

Kursdaten

Kursnummer:
19FKT19916
Datum und Uhrzeit:
Sa. 28.09.2019
09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
Konferenzraum 1+2
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 295,00 €
Fortbildungspunkte: 8

Kontakt:

Telefon: 0761 4506 - 160 / -161
Telefax: 0761 4506 - 460
E-Mail: daniela.doerner@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Dezember 2019