Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Aufbaukurs Zahnmedizinische Fachassistentin / Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin

Themenstellung
Fortbildungskurs für Zahnmedizinische Fachangestellte zur Erlangung des fachkundlichen Nachweises "Zahnmedizinische Fachassistentin" nach der Fortbildungsordnung der Landes- zahnärztekammer Baden-Württemberg.

  • Allgemeinmedizinische Grundlagen

  • Zahnmedizinische Grundlagen

  • Ernährungslehre

  • Prophylaxe oraler Erkrankungen

  • Zahnmedizinische Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf

  • Klinische Dokumentation

  • Arbeitssicherheit und Ergonomie

  • Grundlagen  Abrechnungswesen

  • Grundlagen Praxisorganisation und -management, Qualitätsmanagement

  • Grundlagen Rechts- und Wirtschaftskunde

  • Kommunikation, Rhetorik, Psychologie

  • Grundlagen Informations- und Kommunikationstechnologie

  • Grundlagen Ausbildungswesen / Fortbildung / Pädagogik

  • Unterstützung bei kieferorthopädischen Behandlungen


Voraussetzung zur Zulassung an der Fortbildung ist jeweils der Nachweis:

  1. einer mit Erfolg abgelegten Abschlussprüfung als „Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r“ oder Zahnarzt- helfer/in“ oder eines gleichwertigen Abschlusses,

  2. einer gültigen Erste-Hilfe-Ausbildung („Ausbildung betrieblicher Ersthelfer“),

  3. über aktuelle Kenntnisse im Röntgen und Strahlenschutz gem. 18 a RöV,

  4. über die erfolgreiche Absolvierung der Kursteile I, IIa, IIc und III,

  5. über eine mindestens einjährige Berufstätigkeit als Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

  6. eines vollständig ausgefüllten ZMF-Pflichtenheftes


Über die Zulassung zur Fortbildung entscheidet die Bezirkszahnärztekammer.

Termine (Kursteil ZMF - mind. 220 Stunden)
  • 02.07. bis 06.07.2018
  • 09.07. bis 13.07.2018
  • 16.07. bis 21.07.2018
  • 10.09. bis 15.09.2018
  • 24.09. bis 28.09.2018
  • 08.10. bis 11.10.2018


Themenstellung
Fortbildungskurs für Zahnmedizinische Fachangestellte zur Erlangung des fachkundlichen Nachweises "Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin" nach der Fortbildungsordnung der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg.

  • Allgemeinmedizinische Grundlagen

  • Zahnmedizinische Grundlagen

  • Ernährungslehre

  • Prophylaxe oraler Erkrankungen

  • Zahnmedizinische Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf

  • Klinische Dokumentation

  • Psychologie und Kommunikation

  • Be- und Abrechnung von prophylaktischen Leistungen

  • Arbeitssicherheit und Ergonomie

  • Rechtsgrundlagen



Voraussetzung zur Zulassung an der Fortbildung ist jeweils der Nachweis:

  1. einer mit Erfolg abgelegten Abschlussprüfung als „Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r“ oder Zahnarzt- helfer/in“ oder eines gleichwertigen Abschlusses,

  2. einer gültigen Erste-Hilfe-Ausbildung („Ausbildung betrieblicher Ersthelfer“),

  3. über aktuelle Kenntnisse im Röntgen und Strahlenschutz gem. 18 a RöV,

  4. über die erfolgreiche Absolvierung der Kursteile I, IIa und IIc,

  5. über eine mindestens einjährige Berufstätigkeit als Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

  6. eines vollständig ausgefüllten ZMP-Pflichtenheftes


Über die Zulassung zur Fortbildung entscheidet die Bezirkszahnärztekammer.

Termine (Kursteil ZMP - mind. 170 Stunden)
  • 02.07. bis 06.07.2018
  • 09.07. bis 13.07.2018
  • 16.07. bis 19.07.2018
  • 10.09. bis 15.09.2018
  • 24.09. bis 28.09.2018
  • 08.10. bis 11.10.2018

Kursdaten

Kursnummer:
18FBM31212
Datum und Uhrzeit:
Mo. 02.07.2018 (08:30 - 17:00 Uhr) - Do. 11.10.2018
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
FFZ-Schulungsraum/Phantomraum
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 4300,00 €
Fortbildungspunkte:

Kontakt:

Telefon: 0761 4506 - 160 / -161
Telefax: 0761 4506 - 460
E-Mail: daniela.doerner@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Dezember 2018