Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Kursteil I: Gruppen- und Individualprophylaxe mit ONLINE Vorbereitung

Themenstellung

Die Online Anmeldung ist über die Internetseite der Bezirkszahnärztekammer möglich unter: zur Anmeldung

Fortbildungskurs I für Zahnmedizinische Fachangestellte zur Erlangung des fachkundlichen Nachweises "Gruppen- und Individualprophylaxe" mit ONLINE Vorbereitung nach der Fortbildungsordnung der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg.
Erhöhen Sie Ihren Lernerfolg während der Kurszeit durch eine Kursvorbereitung per Internet. Dadurch wird die Kursdauer um zwei Tage verkürzt. Für die ONLINE Vorbereitung benötigen Sie nur einen Internetzugang.
Indem Sie vorab Zugang zu den Seminarunterlagen haben, können Sie diese gezielt und in Ruhe durcharbeiten. Ihren Kenntnisstand überprüfen Sie, indem Sie Fragen am Bildschirm beantworten.
Durch diese gründliche Vorbereitung können Sie im Kurs individuell nachfragen und erleichtern sich die Prüfungsvorbereitung.

Prophylaxe oraler Erkrankungen
  • Ursachen oraler Erkrankungen aufzeigen und die Folgen erläutern
  • Maßnahmen der Mundhygiene anwendungsbezogen kennzeichnen, Möglichkeiten der häuslichen und professionellen Prophylaxe mit ihren Methoden aufzeigen
  • Fluoridpräparate in ihren Anwendungsmöglichkeiten und Wirkungen beschreiben und erläutern, Möglichkeiten der häuslichen Anwendung aufzeigen und patientenorientiert darstellen
  • Praxisrelevante, prophylaxespezifische Indices abgrenzen und erheben
  • Verfahren und Techniken der Zahnreinigung anwendungsbezogen umsetzen, allgemeinmedizinische Risikofaktoren patientenorientiert beachten
  • Hand- und maschinenbetriebene Instrumente (einschließlich Schall- und Ultraschall- instrumente) in ihren Anwendungen differenzieren (supragingivaler Einsatz)
  • Schärfen von Scalern
  • Oberflächen-, Interdental- und Füllungspolituren einschließlich des Entfernens von Überhängen durchführen
  • Vorschriften des Medizinproduktegesetzes sowie weitere hygienerechtliche Vorschriften / Empfehlungen sachkundig umsetzen

Be- und Abrechnung von prophylaktischen Leistungen
  • Be- und Abrechnung prophylaktischer Leistungen der Praxis strukturieren
  • Prophylaktische Leistungen be- und abrechenbar dokumentieren

Psychologie und Kommunikation
  • Patienten über Notwendigkeit, Ziele und Wirkungen prophylaktischer Maßnahmen aufklären und motivieren

Zahnmedizinische Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf
  • Demografische Herausforderungen aufgreifen und deren Bedeutung für die zahnmedizinische Betreuung älterer Menschen und von Menschen mit Behinderungen bewerten
  • Arbeitssicherheit und Ergonomie
  • Gesundheitsrelevante Belastungen der Arbeitsprozesse am Arbeitsplatz erkennen
  • Strategien und Maßnahmen zur Verhaltensprävention umsetzen

Rechtsgrundlagen
  • Vorschriften des Medizinproduktegesetzes sowie weitere hygienerechtliche Vorschriften / Empfehlungen sachkundig umsetzen

Zulassungsvoraussetzungen:      


 


Voraussetzung zur Zulassung an der Fortbildung ist jeweils der Nachweis:


 



  1. einer mit Erfolg abgelegten Abschlussprüfung als „Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r“ oder „Zahnarzthelfer/in“ oder eines gleichwertigen Abschlusses,

  2. über aktuelle Kenntnisse im Röntgen und Strahlenschutz gem. § 49 der Strahlenschutzverordnung.  


Über die Zulassung zur Fortbildung entscheidet die Bezirkszahnärztekammer.

Kursdaten

Kursnummer:
21FBM31204
Datum und Uhrzeit:
Mo. 12.07.2021 (08:30 - 17:00 Uhr) - Sa. 17.07.2021
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
FFZ-Schulungsraum/Phantomraum
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 950,00 €
Fortbildungspunkte:
Empfehlen

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
September 2020