Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Kursteil I: Gruppen- und Individualprophylaxe

Themenstellung

Die Online Anmeldung ist über die Internetseite der Bezirkszahnärztekammer möglich unter: zur Anmeldung

Fortbildungskurs I für Zahnmedizinische Fachangestellte zur Erlangung des fachkundlichen Nachweises "Gruppen- und Individualprophylaxe" nach der Fortbildungsordnung der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg.

Prophylaxe oraler Erkrankungen
  • Ursachen oraler Erkrankungen aufzeigen und die Folgen erläutern
  • Maßnahmen der Mundhygiene anwendungsbezogen kennzeichnen, Möglichkeiten der häuslichen und professionellen Prophylaxe mit ihren Methoden aufzeigen
  • Fluoridpräparate in ihren Anwendungsmöglichkeiten und Wirkungen beschreiben und erläutern, Möglichkeiten der häuslichen Anwendung aufzeigen und patientenorientiert darstellen
  • Praxisrelevante, prophylaxespezifische Indices abgrenzen und erheben
  • Verfahren und Techniken der Zahnreinigung anwendungsbezogen umsetzen, allgemeinmedizinische Risikofaktoren patientenorientiert beachten
  • Hand- und maschinenbetriebene Instrumente (einschließlich Schall- und Ultraschall- instrumente) in ihren Anwendungen differenzieren (supragingivaler Einsatz)
  • Schärfen von Scalern
  • Oberflächen-, Interdental- und Füllungspolituren einschließlich des Entfernens von Überhängen durchführen
  • Vorschriften des Medizinproduktegesetzes sowie weitere hygienerechtliche Vorschriften / Empfehlungen sachkundig umsetzen

Be- und Abrechnung von prophylaktischen Leistungen
  • Be- und Abrechnung prophylaktischer Leistungen der Praxis strukturieren
  • Prophylaktische Leistungen be- und abrechenbar dokumentieren

Psychologie und Kommunikation
  • Patienten über Notwendigkeit, Ziele und Wirkungen prophylaktischer Maßnahmen aufklären und motivieren

Zahnmedizinische Betreuung von Menschen mit Unterstützungsbedarf
  • Demografische Herausforderungen aufgreifen und deren Bedeutung für die zahnmedizinische Betreuung älterer Menschen und von Menschen mit Behinderungen bewerten
  • Arbeitssicherheit und Ergonomie
  • Gesundheitsrelevante Belastungen der Arbeitsprozesse am Arbeitsplatz erkennen
  • Strategien und Maßnahmen zur Verhaltensprävention umsetzen

Rechtsgrundlagen
  • Vorschriften des Medizinproduktegesetzes sowie weitere hygienerechtliche Vorschriften / Empfehlungen sachkundig umsetzen

Zulassungsvoraussetzungen:      


 


Voraussetzung zur Zulassung an der Fortbildung ist jeweils der Nachweis:


 



  1. einer mit Erfolg abgelegten Abschlussprüfung als „Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r“ oder „Zahnarzthelfer/in“ oder eines gleichwertigen Abschlusses,

  2. über aktuelle Kenntnisse im Röntgen und Strahlenschutz gem. § 49 der Strahlenschutzverordnung.  


Über die Zulassung zur Fortbildung entscheidet die Bezirkszahnärztekammer.

Kursdaten

Kursnummer:
21FBM31203
Datum und Uhrzeit:
Mo. 03.05.2021 (08:30 - 17:00 Uhr) - Mi. 12.05.2021
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
FFZ-Schulungsraum/Phantomraum
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 950,00 €
Fortbildungspunkte:
Empfehlen

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Oktober 2020