Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Neues rund um den BEMA

Seminarreihe:


„Neues rund um den BEMA“


Der Gemeinsame Bundesausschuss und der Bewertungsausschuss für die zahnärztlichen Leistungen  haben im Jahr 2018 neue Beschlüsse gefasst, die sich unmittelbar auf die Abrechnung zahnärztlicher Leistungen auswirken.


So wurden zum einen neue Leistungen zur Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen nach § 22a SGB V eingeführt und damit ein Auftrag des Gesetzgebers umgesetzt. In diesem Zusammenhang gab es auch Neubeschreibungen bzw. Umbewertungen von vorhandenen vertragsärztlichen Leistungen.


Zum anderen wurde der Bewertungsausschuss im Zusammenhang mit der EU-Quecksilberverordnung tätig. Hier sind die BEMA-Leistungen und deren Abrechnungsbestimmungen im Zusammenhang mit der Füllungstherapie neu gefasst worden.


Über diese und evtl. weitere aktuelle Änderungen möchten wir Sie mit diesem zusätzlichen Seminarangebot informieren und sie auf den aktuellen Stand bringen. Viele Beispiele werden zeigen, wie die Neuregelungen abrechnungstechnisch umzusetzen sind.


Seminarinhalt:



  • Neue Leistungen zur Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen nach § 22a SGB V

  • Anpassung der Füllungsleistungen an die EU-Quecksilberverordnung

  • Beispiele für die praktische Umsetzung

Referent:
Dr. Stephan Große-Sender

Prüf- und Abrechnungsreferent Tübingen

Referentin:
Liane Sulz

Leiterin Honorarabrechnung

Kursdaten

Kursnummer:
18TKT19931
Datum und Uhrzeit:
Fr. 09.11.2018
14:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Zahnärztehaus Tübingen
Großer Sitzungsraum 4. OG
Bismarckstraße 96
72072 Tübingen
Seminargebühr: 69,00 €
Fortbildungspunkte: 4

Kontakt:

Ansprechpartner: Nicole Geist
Telefon: 07071 911-111
Telefax: 07071 911-131
E-Mail: nicole.geist@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
November 2018