Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Abrechnung zahntechnischer Leistungen nach BEL II und BEB

Nicht erst seit der Einführung des befundbezogenen Festzuschuss-Systems für Zahnersatz spielen beide zahntechnischen Gebührenverzeichnisse eine Rolle bei der Abrechnung der Laborleistungen bei GKV-Patienten. Die Referentinnen beschreiben in diesem Seminar, wann das BEL II bzw. die BEB Anwendung finden, welche wesentlichen Unterschiede zu beachten sind und wie sich die Preise ermitteln lassen.

U. a. wird anhand von verschiedenen Beispielen aus den Leistungsbereichen aufgezeigt, welche Laborpositionen anzusetzen sind. Dabei geht es neben wichtigen gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen auch um die Anwendung von BEL und BEB im Festzuschusssystem bei Zahnersatz, und zwar sowohl für Neuversorgungen als auch für Wiederherstellungsmaßnahmen.

Zum 01.04.2014 ergaben sich diverse Änderungen im BEL II, die sich auf die Abrechnung zahntechnischer Leistungen im Fremdlabor und im Praxislabor auswirken. Die Referentinnen gehen in diesem Seminar auch auf diese Änderungen ein.

Ziel des Seminars ist es u. a., dass die Rechnungen des Gewerbelabors leichter überprüft werden können und weniger Fehler bei der Abrechnung von zahntechnischen Leistungen im Eigenlabor gemacht werden, die zu einem erhöhten Verwaltungsaufwand in der Praxis und der KZV führen.

Gerne können Sie uns im Vorfeld Fragen zum Thema einreichen.
Referentin:
Juliane Brun

Referentin:
Andrea Alber

Kursdaten

Kursnummer:
19SKT10711
Datum und Uhrzeit:
Mi. 27.03.2019
14:00 - 18:00 Uhr
Ort:
Bezirksdirektion Stuttgart
Sitzungsraum 003
Engstlatter Weg 14
70567 Stuttgart
Seminargebühr: 79,00 €
Fortbildungspunkte: 5

Kontakt:

Ansprechpartner: Paskalia Zyrnovalis
Telefon: 0711 7877-209
Telefax: 0711 7877-210
E-Mail: paskalia.zyrnovalis@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Mai 2019