Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Vom Trainee zur Abrechnungskraft - 5 Tage-Intensiv-Workshop für Einsteiger

Die Komplexität der Abrechnung mag so manchen wie ein Dschungel aus Gebührenpositionen, Paragraphen und Richtlinien vorkommen, in dem man leicht die Orientierung verliert.


Auf Ihren Weg in die Abrechnung möchten wir Ihr Kompass sein, der Ihnen nicht nur eine klare Richtung vorgibt, sondern auch ein klares Ziel definiert: den Anforderungen an eine korrekte und wirtschaftlich erfolgreiche Abrechnung gerecht zu werden.
In unserem Trainingscamp für Einsteiger werden wir Ihnen modular die wichtigsten Bereiche der zahnärztlichen Abrechnung vermitteln. So erlernen und trainieren Sie mit uns die notwendigen Grundlagen für Ihre Abrechnungs-Zukunft.


Aufgrund der Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten und deren korrekte Berechnung gilt natürlich ein Zitat von Konrad Adenauer, dem ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland: "Wenn die anderen glauben, man ist am Ende, so muss man erst richtig anfangen."


Lassen Sie uns gemeinsam den Grundstein legen, damit Sie vom Trainee zur Abrechnungskraft aufsteigen. Fehlende Abrechnungskenntnisse generieren in Zahnarztpraxen einen Honorarverlust von bis zu 30 Prozent. Verschenken Sie kein Honorar, sondern nutzen Sie die gegebenen Abrechnungsmöglichkeiten.


1. Tag: Rechtliche Grundlagen
- Darstellung, Bedeutung und Konsequenzen der wichtigsten Paragrafen aus dem Sozialgesetzbuch
  (SGB V)
- Besondere Verträge (Zusatz-Vereinbarungen) zwischen den Vertragspartnern der Krankenkassen und der Zahnärzte zum BMV-Z
- Grundlagen der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung
- GOZ Paragrafen sowie deren Anwendung in der Praxis
- Formularwesen -Prinzip der Schriftlichkeit mit allen notwendigen Formularen


2. Tag: Untersuchungen und konservierende Leistungen (Gegenüberstellung BEMA & GOZ)
- Untersuchungen und Beratungen
- Diagnostische Leistungen
- Röntgen- und Begleitleistungen
- Füllungstherapie
- Endodontie


3. Tag: Prophylaxe, PAR und Kieferbruch (Gegenüberstellung BEMA & GOZ)
- Prophylaxe, PZR
- PAR-Behandung
- Schienentherapie mit FAL Begleitleistungen


4. Tag: Festsitzende Zahnersatz-Versorgungen
- Zahnersatz- und Festzuschuss-Richtlinien
- Provisorien für Patienten der GKV und PKV
- Vorbereitende Leistungen: Aufbaufüllungen, konfektionierte- und gegossene Stifte (FZ 1.4 und 1.5)
- Einzelkronen, Teilkronen, Veneers (FZ 1.1, 1.2 und 1.3)
- Brücken-Versorgungen (FZ 2.1 bis 2.7)
- Implantatgetragene Kronen und Brücken
- Hybrid-Versorgungen
- Ausgewählte Wiederherstellungsmaßnahmen (FZ 6.8 bis 6.9)
- Analoge Berechnung von ZE-Leistungen gemäß § 6 Abs. 1 GOZ


5. Tag: Herausnehmbare Zahnersatz-Versorgungen
- Zahnersatz- und Festzuschuss-Richtlinien
- Interims-Versorgungen (FZ 5.1 bis 5.4)
- Teilprothesen (FZ 3.1)
- Kombinations-Zahnersatz (FZ 3.2)
- Totalprothetik (FZ 4.1 bis 4.9)
- Implantatgetragene Prothesen
- Hybrid-/ Verbundprothesen
- Ausgewählte Wiederherstellungsmaßnahmen (FZ 6.0 bis 6.7 und 6.10)
- Chairside erbrachte zahntechnische Leistungen nach § 9 GOZ
- Analoge Berechnung von ZE-Leistungen gemäß § 6 Abs. 1 GOZ


Gerade im Bereich der zahnärztlichen Abrechnung sind die Anforderungen an Zahnärzte um Mitarbeiterinnen stark gestiegen. Wagen Sie mit uns den Start in diesen anspruchsvollen Bereich und entdecken Sie den Spaß an der Abrechnung.

Kursdaten

Kursnummer:
21FKT19909
Datum und Uhrzeit:
Mo. 28.06.2021 (09:00 - 17:00 Uhr) - Fr. 02.07.2021
Ort:
Zahnärztehaus Freiburg / FFZ
Konferenzraum 1-4
Merzhauser Str. 114 - 116
79100 Freiburg
Seminargebühr: 1195,00 €
Fortbildungspunkte: 40

Kontakt:

Telefon: 0761 4506 - 160 / -161
Telefax: 0761 4506 - 460
E-Mail: daniela.doerner@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Oktober 2020