Kursangebote >> Kursdetails

Schnellsuche








Abrechnung von Suprakonstruktionen bei GKV-Patienten

Der richtige Ansatz der Festzuschüsse bei der Versorgung mit Suprakonstruktionen stellt so manches Mal ein Problem für die Praxen dar.
Die Referenten informieren speziell über die Ausnahmeindikationen für implantologische Leistungen und Ausnahmefälle für Suprakonstruktionen als Regelversorgung.
Anhand von zahlreichen Abrechnungsbeispielen zu Erstversorgungen, Erneuerungen und Wiederherstellungen von Suprakonstruktionen wird auf häufige Abrechnungsfehler hingewiesen und die richtige Abrechnung erläutert.
Die Themen:
• Allgemeine Rechtsgrundlagen
- Behandlungsrichtlinie des G-BA nach § 92 Abs. 1 SGB V
- Ausnahmeindikationen für Implantate und Suprakonstruktionen nach § 28 Abs. 2 SGB V
- Gutachterverfahren
- Leistungsanspruch für Zahnersatz nach § 55 und § 56 SGB V
- Ausnahmefälle für Suprakonstruktionen als Regelversorgung, nach der Zahnersatz-Richtlinie Nr. 36a und b des G-BA
- Unterscheidung Ausnahmeindikation oder Ausnahmefall?
• Beispiele zur Erstversorgung, Erneuerung, Wiederherstellung von Suprakonstruktionen
Kein Bild vorhanden
Referentin:
Juliane Brun

Kein Bild vorhanden
Referentin:
Andrea Alber

Kursdaten

Kursnummer:
18SKT10306
Datum und Uhrzeit:
Fr. 02.03.2018
14:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Bezirksdirektion Stuttgart
Sitzungsraum 003
Engstlatter Weg 14
70567 Stuttgart
Seminargebühr: 69,00 €
Fortbildungspunkte: 4

Kontakt:

Ansprechpartner: Paskalia Nicolaou
Telefon: 0711 7877-209
Telefax: 0711 7877-210
E-Mail: paskalia.nicolaou@kzvbw.de

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    
Februar 2018